Startseite
  Archiv
  Gästebuch

http://myblog.de/parkplatz

Gratis bloggen bei
myblog.de





9.2.07 14:04


Die Gefühle haben Stallpflicht!

Bin ich wirklich so ein Loser?

Mal überlegen.

Geld: nö.
Alt: zu
Studium: bescheiden
Freunde: 2, die ich auch so nennen würde
bisherige Joberfahrung: 3 Mal gefeuert bzw. nicht wieder angeheuert
Fitness: nicht vorhanden
Gewicht: zu viel

Fazit: ja.

Da es aber nach langem Überlegen keine Alternaive gibt, muss ich die
Welt weiterhin mit meiner Unzulänglichkeit behelligen und jemaden suchen, der mir Geld fürirgendwas bezahlt, was ich nicht kann.  

9.2.07 13:55


fired & fired

barfly 

This is a world where everybody's got to do something. You know, somebody laid down this rule that everybody's got to do something, they got to be something. You know, a dentist, pilot, janitor, a preacher - all that. Sometimes I just get tired of thinking of all the things I don't want to do, things that I don't want to be...

noch ein job, den ich nicht mehr mache.

vielleicht bin ich  h. chinasky?

 

 

5.12.06 17:15


armes deutschland

gemessen daran, wie schlimm es eigentlich ist, bin ich erstaunlich ruhig.

ps.

warum darf sich eigentlich dieser von hagens so aufspielen, als ob ihm alle
leichen der welt gehören.  

 

3.11.06 10:05


Schadenfreude

Eine natürliche Veranlagung zur Schadenfreude ist sicher nicht die
schlechteste Eigenschaft

-- wenn man bei RTL arbeiten will.

Nur logisch, dass O. Geissen gern Kühe umschubst.

 

 

27.10.06 10:45


2002

mein leben ist eine komödie;

nur ohne die witze. 

26.10.06 00:16


die edelfeder

hat mal einen text über s. kuttner geschrieben

was genau wohl daran besser sein soll als das kuttner-buch?
schön, wenn man einfließen lassen kann, dass matthias matussek beim spiegel arbeitet, und schön wenn man edelfederesk ein paar "-esks" benutzt, und was für ein priveligiertes leben muss derjenige führen, der schonmal  frau kuttner "zufällig" beim spaghettiessen beobachten konnte...

wenn nun aber david denk denkt, dass sarah kuttner "verbalfasten" sollte,
kuttner dasselbe claudia roth empfiehlt, und ich mir
nichts sehnlicher wünsche, als dass denk die welt mit seinen
lässigen spaghetti-geschichten verschont: muss mir dann wiederum
claudia roth den maulkorb verpassen?

12.10.06 00:55


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung